ONLY 6! AUTHENTIC PORCELAIN CUPS FROM THE BMW COMPANY HEADQUARTER [CANTINE] MUNICH [NOW] EXIST! A ONLY ONCE–IN–LIFE OPPORTUNTITY OF HEAVY WAR EVIDENCE FROM THE TIME BEFORE THE COMPANIES COMPLETE BOMBWIPEOUT (TOTAL DESTRUCTION) BY THE US- AIRFORCE IN 1945.

6,000.00

  CONTACT SELLER ABOUT THIS PRODUCT

ATT. 100% Real & ONCE! ABSOLUTELY RARE
INTERNATIONAL BIDDERS ARE WELCOME!
****************************
I guarantee the authenticity !
ALL SALES PRICES ARE EXPERTISE PRICES [ A 1.000.- $ FOR 1 CUP ( x6 ) ]!
BUT!
THEY ARE NEGOTIATE ABLE!
The BMW factory in Munich was bombed to dust WITH NEARLY 12.000 BOMBS until the end of war in 1945. NO other BMW LOGO branded porcelain has “survived” the Bombing, -except for these cups and a few by collectors “known” (11) artifacts. In a time, before the BMW Munich company was completely destroyed, these cups were personally “borrowed” by a female BMW cantine worker and taken home. And since then… remained in her private household. UNTIL today, NOW they are UP for sale.

6 in stock

Sold by:  KAISER COLLECTION
0 out of 5
Category:

Description

_______________________________________
Please read the whole text!
These Bayerische Motoren Werke cups unmistakably prove BMW’s dark history of participating in the [A. Hitler’s] Nazi-War.
BMW “coldly” profited “royally”,- of World War II by using TENS OF THOUSANDS of slave laborers!

AND BMW [ THE QUANDT FAMILY…1 OF THE RICHEST IN GERMANY, TODAY ] DENIES THIS FACT: UP TO THIS PRESENT DAY !
Imagine the negative impact on BMW’s reputation in Now-A-Days economy held in your companies hands, ready to be released/uncovered once again! – by YOU? –YOU A, rival/competition party, in the world economy of automobile and motor business? ! Imagine YOU owned a piece of “Power” over the BMW Empire! WITH THESE AUTHENTIC ‘formally’ by these BMW Munich Company formerly owned porcelain cups. FOR evidence like these artifacts of authentic proof in participating the “dark HORRORS” of World War II in BMW’s history, – JUST BMW today would probably pay a lot of money!!!! JUST to destroy these remainders/reminders of proof of their participation in war-slavery! Imagine THREATENING TO offer these cups TO THE JAPANESE motor INDUSTRIES. Honda, Suzuki or Yamaha…
These 6 BMW, DAF, with swastika marked porcelain coffee cups from the BMW cantine (HQ) headquarter factory in Munich, Bavaria were manufactured between 1939-1944, are among very few (less than 11) porcelain artifacts known,to be sole original BMW LOGO branded (cantine/mess used) porcelain dishware artifacts, still existing. For “storage purpose” (as shown in the picture) stacked/piled, they fit “neatly(naturally) into each other.They are marked with the Nazi regime symbols of * Modell des Amtes * Schoenheit der Arbeit * circling the cogwheel swastika. Underneath is the manufacturer BRAND Bauscher * (B/W) * Weiden. The BMW-LOGO itself, is absolutely, precisely centered on all cups equally :
The cups show signs of slight wear (naturally) although surprisingly in superb (absolute excellent) condition. The finishing is snow cold white mint glaze with no cracks and no spidering in its glazing.The seize of each upper rim (outside) is balanced between 7.5- 7.75cm in diameter and 6.7-6.95cm (inner, upper rim) in diameter. Furthermore 6.3-6.6cm on the bottom (outside) rim. The height is an average between 5.8-6.2cm. The single average weights are 230,233,235,240,252, and 256 gram. All manufactured “pile-fit”. (Fit to pile)
These cups are most certainly the “real” crude proof remainder of the BMW company’s profound and liberal participation in the Nazi regime reigned Germany of which BMW profited “Royally” in World War II, by exclusively manufacturing aircraft’s, machines, motors, systems, technology and so on… by using slave-laborers.The Quandt family [Owners of BMW Company], used ten-thousands and more… slave-laborers widely provided by the concentration camps.

A great conversation piece. Authenticy guaranteed.
. . . do I get an offer ?…OVER $ 6000.00? . . . for ALL 6. First strike – WINS!

In principle, the purchase is only processed against the acceptance of the INSURED SHIPPING. The payment has to be credited to the designated account within 10 working days. If you have won several auctions, you only need to pay postage once, e.g. for packages, i.e. for articles which can be packed together without any problems! This item postal fee costs EUR 21.55 INSURANCE to WORLDWIDE. PLEASE ASK ABOUT SHIPPING FEES BEFORE BIDDING!!!

You can pay with Western Union

OR

by PAYONEER.COM

OR

any other way You wishfully suggest and feel “safe” with!

ATT. 100% echt & EINMAL! ABSOLUT SELTEN

Das BMW-Werk in München wurde bis Kriegsende 1945 MIT FAST 12.000 BOMBEN zu Staub zerbombt. KEIN anderes Porzellan der Marke BMW LOGO hat die Bombardierung „überlebt“, -außer diesen Tassen und einigen von Sammlern „bekannten“ (11) Artefakte. In einer Zeit, bevor die Firma BMW München komplett zerstört wurde, wurden diese Becher von einer BMW Kantinenmitarbeiterin persönlich „ausgeliehen“ und mit nach Hause genommen. Und seitdem … in ihrem Privathaushalt geblieben. BIS heute, JETZT stehen sie zum Verkauf.

Diese Pokale der Bayerischen Motoren Werke belegen unmissverständlich BMWs dunkle Geschichte der Teilnahme an der [A. Hitlers] Nazi-Krieg.
BMW profitierte „königlich“ vom 2. Weltkrieg durch den Einsatz von Zwangsarbeitern!
Stellen Sie sich die negativen Auswirkungen auf den Ruf von BMW in der heutigen Wirtschaft vor, die in den Händen Ihres Unternehmens liegen und bereit sind, erneut veröffentlicht / aufgedeckt zu werden! – von dir? –SIE, Konkurrent/Konkurrent, in der Weltwirtschaft der Automobil- und Automobilindustrie? ! Stell dir vor, DU besäßest ein Stück „Macht“ über das BMW-Imperium! MIT DIESEN AUTHENTISCHEN ‘formal’ von diesen ehemals im Besitz der BMW Münchener befindlichen Porzellantassen. FÜR Beweise wie diese Artefakte authentischer Beweise für die Teilnahme an den „dunklen HORRORS“ des Zweiten Weltkriegs in der Geschichte von BMW – NUR BMW würde heute wahrscheinlich eine Menge Geld zahlen!!!! NUR um diese Reste/Erinnerungen an den Beweis ihrer Teilnahme an der Kriegssklaverei zu vernichten! Stellen Sie sich vor, Sie drohen damit, diese Becher der japanischen Automobilindustrie anzubieten. Honda, Suzuki oder Yamaha…

Diese 6 BMW, DAF, mit Hakenkreuz gekennzeichneten Porzellan-Kaffeetassen aus der Fabrik der BMW Cantine (Hauptsitz) in München, Bayern, wurden zwischen 1939 und 1944 hergestellt und gehören zu den wenigen (weniger als 11) Porzellanartefakten, von denen bekannt ist, dass sie die einzigen originalen BMW sind Porzellan-Geschirr-Artefakte der Marke LOGO (Cantine / Messe verwendet), noch vorhanden. Zu „Aufbewahrungszwecken“ (wie im Bild gezeigt) gestapelt/gestapelt, passen sie „sauber (natürlich) ineinander. Darunter steht der Hersteller BRAND Bauscher * (S/W) * Weiden. Das BMW-LOGO selbst ist auf allen Cups gleichermaßen absolut präzise zentriert :
Die Tassen weisen (natürlich) leichte Gebrauchsspuren auf, obwohl sie überraschenderweise in hervorragendem (absolut ausgezeichnetem) Zustand sind. Das Finish ist schneeweiße Minzglasur ohne Risse und ohne Spinnen in der Glasur. Die Größe jedes oberen Randes (außen) ist ausgewogen zwischen 7,5-7,75 cm im Durchmesser und 6,7-6,95 cm (innerer, oberer Rand) im Durchmesser. Außerdem 6,3-6,6 cm am unteren (äußeren) Rand. Die Höhe liegt im Durchschnitt zwischen 5,8-6,2 cm. Die einzelnen Durchschnittsgewichte betragen 230.233.235.240.252 und 256 Gramm. Alles „pile-fit“ gefertigt. (An Stapel angepasst)
Diese Tassen sind mit Sicherheit der „echte“ grobe Beweisüberrest der tiefgreifenden und liberalen Beteiligung der Firma BMW an dem von den Nazis regierten Deutschland, von dem BMW im Zweiten Weltkrieg „königlich“ profitierte, indem es ausschließlich Flugzeuge, Maschinen, Motoren, Systeme und Technologie herstellte und so weiter … durch den Einsatz von Zwangsarbeitern. Die Familie Quandt [Eigentümer der BMW Company] setzte Zehntausende und mehr … Zwangsarbeiter ein, die in großem Umfang von den Konzentrationslagern zur Verfügung gestellt wurden.

Ein toller Gesprächsstoff. Authentizität garantiert.
. . . Bekomme ich ein Angebot?… ÜBER $6000,00? . . . für ALLE 6. Erstschlag – GEWINNT!

Die angebotenen Stücke werden nur an seriöse Sammler abgegeben, die sich an die Bestimmungen des StGB § 86 / § 86a in der neuesten Fassung halten. Da ich nach Indonesien ausgewandert bin, werden alle „Artifakte“ von hier versandt. Alle 33 Stücke stammen vom Großvaters. Großvater war Sammler bzw. „Bewahrer“ deutscher Geschichte.
________________________________________
Bitte den ganzen Text lesen!
Die Kaufabwicklung erfolgt grundsätzlich nur gegen die Akzeptanz des VERSICHERTEN VERSANDS. Die Zahlung hat innerhalb 10 Werktage auf das bezeichnete Konto eingegangen, zu erfolgen. Sollten Sie mehrere Auktion gewonnen haben brauchen Sie natürlich nur 1x einen Portobetrag bezahlen, z.b. bei Paketen, also bei Artikeln welche man problemlos zusammen verpacken kann! Dieser Artikel kostet VERSICHERT nach Deutschland 21,55 EUR. FRAGEN ZU VERSENDEGEBÜHREN BITTE VOR GEBOTSABGABE STELLEN !!!

Bezahlung mit Western Union möglich
ODER
mit PAYONEER.COM

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “ONLY 6! AUTHENTIC PORCELAIN CUPS FROM THE BMW COMPANY HEADQUARTER [CANTINE] MUNICH [NOW] EXIST! A ONLY ONCE–IN–LIFE OPPORTUNTITY OF HEAVY WAR EVIDENCE FROM THE TIME BEFORE THE COMPANIES COMPLETE BOMBWIPEOUT (TOTAL DESTRUCTION) BY THE US- AIRFORCE IN 1945.”
No more offers for this product!

General Inquiries

There are no inquiries yet.